Kreativ gekocht: Fischgenuss aus dem Zürisee

Gaststube Sonne Stäfa

Urig-edle Gaststube Sonne Stäfa.

Pfiffige Rezepte, die wirklich überraschen, feinste Produkte aus der direkten Nachbarschaft, super lockerer Service, stimmungsvolle Atmosphäre und das alles noch zu einem für Zürcher Verhältnisse fast unfassbar fairen Preis-Leistungsverhältnis: Die Sonne in Stäfa ist die erfreulichste Genuss-Entdeckung rechts des Zürisees.

Auf den Tisch kommt zum Beispiel fangfrischer Fisch direkt aus dem wenige Meter entfernten Zürisee, auf den man vom romantischen Balkon aus den besten Blick geniessen kann. Der spürbar weit gereiste Küchenchef und Gastgeber Cäsar Meyer begeistert mit kreativen Leckereien, für die  Tafelgesellschaft zum Goldenen Fisch nicht umsonst mit ihrem Siegel ausgezeichnet hat.

Menüvorschlag vom Feinsten
Meine aktuelle Hauptgang-Empfehlung: Gebratene Flechenfilets im Kokosmantel mit einer erfrischenden Mangosalsa auf Süsskartoffel-Inger-Püree dazu Bok Choy. Fantastisch. Die sehr grosszügige grosse Portion kostet 36 CHF (kleine Portion: 31 CHF). Zur Vorspeise dürfte es zum Beispiel sein: Roh marinierter Gelbflossen-Thuna (ok, nicht aus dem Zürisee) mit Mango-Avocado-Salat und Wasabi-Aioli. Nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Augenweide.

Ein 4-Gang-Fischmenü gibt es derzeit für faire 79 CHF. Wer die perfekt passenden Weinempfehlungen dazu geniessen möchte, muss 105 CHF anlegen.

Fazit: Für diesen Preis habe ich in der Schweiz noch selten so gut gegessen. P.S. Die Einschränkung „für diesen Preis“ könnte man auch getrost streichen.

Übrigens hat jetzt auch der Gault Millau die Sonne Stäfa entdeckt. 2013 gab es eine Haube (14 Punkte). Glückwunsch!!!

Am besten gleich anrufen +41 (0)43 477 10 10.

Advertisements

Über swisslike

Hier blogge ich über alles, was ich Schweizliebhabern und Schweizneulingen ans Herz legen möchte: Wunderbare Wandertipps, Klettertouren für Einsteiger, besondere Genussempfehlungen ... Viel Spass!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Essen & Geniessen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s